Header image

ROBERT-KOCH-KRANKENHAUS Apolda GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Voll- oder Teilzeit eine

ANÄSTHESIETECHNISCHE ASSISTENZ/ PFLEGEFACHKRAFT ANÄSTHESIE (m,w,d)

Benefit 0 Zukunftssicherer Arbeitsplatz
Benefit 1 Unbefristete Arbeitsverträge
Benefit 2 Betriebliche Altersvorsorge
Benefit 3 Kostenlose Parkplätze
Benefit 4 Cafetaria
Benefit 5 Flache Hierachien
Familäre Arbeitsatmosphäre
Benefit 6 Flexible Arbeitszeiten
Benefit 7 Kostenlose Fortbildungen
>>> hier online bewerben
 

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH
Jenaer Straße 66 99510 Apolda

www.rkk.apolda.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Frau Kunze-Berl unter Tel. 03644 57-14402 unter Telefon 03644 5710564 gern zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular. Beim postalischen Einreichen von Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass kein Rückversand erfolgt.

 

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie,  diagnostische und therapeutische Radiologie sowie Physiotherapie und Labordiagnostik.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit durch ein breites Spektrum an Anästhesieverfahren innerhalb vielfältiger chirurgischer Bereiche
  • Assistenz bei Einleitung, Aufrechterhaltung und Ausleitung der Narkose in enger Zusammenarbeit mit dem interprofessionellen Team
  • Assistieren und Durchführen der ärztlichen Anordnungen bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Patient*innenbetreuung und Überwachung im Aufwachraum
  • Erkennen von lebensbedrohlichen Zuständen und Einleiten von lebensrettenden Maßnahmen
  • Bedienung modernster Medizintechnik
  • Kooperative interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten
  • Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege, Anästhesietechnische Assistenz, ggf. Berufserfahrung im Intensiv- oder Anästhesiebereich
  • Professionalität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten und deren Angehörigen
  • strukturierte, vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit sowie Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • engagierte Persönlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Interesse an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung
  • Nachweis des Impfschutzes gegen Masern (für ab dem Jahr 1971 Geborene)

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 39 h-Woche mit Arbeitszeiten überwiegend im Tagdienst
  • einen herausfordernden, interessanten Arbeitsplatz
  • attraktive Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobrad, Apothekenrabatte, Zusatzurlaube, Jahressonderzahlungen, kostenfreie Parkplätze
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungen

Struktur und Organisation des Pflegedienstes des RKK Apolda basieren auf einem Konzept mit dem Ziel der Verwirklichung und Sicherstellung einer patientenorientierten Pflege. Unsere Stärken und Wertvorstellungen in der Pflege werden getragen von Freundlichkeit, fachlicher Kompetenz und einem vertrauensvollen Miteinander.

Dabei betreuen wir unsere Patienten und deren Angehörige in gewohnt familiärer Umgebung mit einem sehr schönen Ambiente, welches auch Geborgenheit und Zuversicht vermittelt. Eine gute Kommunikation ist für uns selbstverständlich, unterstützt sie doch wesentlich die Genesung der Patienten und fördert ein gutes Arbeitsklima.