Arztsekretärin (w/m/d)

Kennziffer: L 1122 MTD Sekr

Für das Pädiatrische Sekretariat des St. Elisabethen-Krankenhauses Lörrach suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung in Teilzeitbeschäftigung mit 50 % eine

Arztsekretärin (w/m/d)

Wir bieten Ihnen:

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung nach TVöD sowie betriebliche Altersvorsorge (ZVK),
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in Sekretariaten unterschiedlicher Fachbereiche
  • eine strukturierte Einarbeitung in Ihr Aufgabengebiet,
  • Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team,
  • Zuschuss zum Jobticket,
  • Angebot einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung über die PlusCard "Wir für Gesundheit",
  • Möglichkeit zur Hospitation,
  • Teilnahme am Gesundheitssport

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur med. Fachangestellten oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten,
  • ein freundliches und zugewandtes Auftreten, auch bei vielfältigen Aufgaben, hohem Arbeitsaufkommen und vielen Terminen,
  • Organisationstalent, Teamgeist und eine selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

Ihr Aufgabengebiet:

  • Nach Ihrer Einarbeitung erledigen Sie selbstständig und zuverlässig alle organisatorischen und administrativen Aufgaben im Chefarztsekretariat.
  • Sie organisieren und koordinieren Termine einschließlich der Vor- und Nachbereitung der Termine.
  • Sie führen stilsicher die Korrespondenz, erstellen Berichte, Protokolle und Präsentationen und unterstützen damit unseren Chefarzt in der Organisation des Tagesablaufes.
  • Sie bereiten die Privatabrechnung und die KV-Abrechnung vor.
  • Sie dokumentieren Arbeitszeiten/Urlaube im Personalprogramm.
  • Vertretung im Sekretariat der Gynäkologie

Wir bieten Ihnen neben einem sicheren und modernen Arbeitsplatz die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln, Verantwortung zu übernehmen sowie sich aktiv an der Entwicklung unseres Unternehmens zu beteiligen.

Weitere Informationen:
Sabine Ehrhardt | Teamleiterin Arztsekretariate | T 07621 171-4045

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der o.g. Kennziffer.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal

oder senden Sie uns eine zusammengefügte PDF-Datei an

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH | Personalservice | Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.

Bitte beachten Sie, dass ab März 2022 eine gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen besteht. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-Cov-2 nachweisen können.