Kommen Sie zu uns und werden Sie Teil eines jungen und modernen Teams in der Abteilung Pädiatrie und gestalten Sie die Zukunft mit. Damit wir zusammen noch besser werden - für unsere kleinen und großen Patienten und deren Familien.

Das DRK Krankenhaus Kirchen verfügt mit den bettenführenden Hauptfachabteilungen (Innere Medizin, Neurologie, Geriatrie, Chirurgie, Kinderheilkunde, Gynäkologie/Geburtshilfe, der Belegstation Urologie und den nicht bettenführenden Abteilungen Anästhesie und Radiologie über insgesamt 279 Planbetten. 800 Mitarbeiter finden im DRK Krankenhaus Kirchen einen Arbeitsplatz.

Für unsere nach modernen Gesichtspunkten und technisch hervorragend ausgestattete Abteilung Pädiatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendheilkunde


in Voll- oder Teilzeit

Die Abteilung mit 30 Betten betreut jährlich ca. 2.000 Patienten stationär und ca. 8.000 ambulant über das angegliederte Medizinische Versorgungszentrum. Die Institutsnotfallambulanz versorgt ca. 4.000 Patienten pro Jahr. In Zusammenarbeit mit der geburtshilflichen Abteilung werden Früh- und kranke Neugeborene stationär und bei Bedarf intensivmedizinisch versorgt. Der medizinische Schwerpunkt der Abteilung liegt im Bereich der Diabetologie, Bauchschmerzsprechstunde/Magen-Darm Erkrankungen und der Behandlung von Krampfanfällen. Darüber hinaus betreuen wir Kinder- und Jugendliche mit unterschiedlichen Krankheitsbildern aus der Allgemeinpädiatrie

Haben Sie Interesse Neues zu lernen und voneinander zu lernen, was uns zusammen weiterbringt? Haben Sie Interesse Ihre Stärken und Kompetenzen weiterzuentwickeln? Dann bieten wir Ihnen den passenden Weg dafür!

Die Chefärztin der Abteilung besitzt die Weiterbildungsermächtigung Pädiatrie (60 Monate) und die Weiterbildungsermächtigung Diabetologie (12 Monate). Das pädiatrische Team besteht aus 1 Chefärztin, 3 Oberärzt:innen, 7 Assisten:innen.

Wir sind ein motiviertes Team mit flacher Hierarchie, die in lockerer Atmosphäre zusammen arbeiten. Neben der breiten, patientenorientierten, pädiatrischen Ausbildung erfolgt eine schneller Einarbeitung auch in die Funktionsdiagnostik wie z.B. Ultraschall, EEG und EKG. Zudem wird der Dienstplan von den Assistenzärzten selbst flexibel gestaltet. Die Einarbeitung in die Bereitschaftsdienste wird durch eine großzügige Präsenz der Hintergrunddienste leicht gemacht.

Kirchen liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz in landschaftlich reizvoller Lage und in gut erreichbarer Nähe zu Köln, Koblenz und Frankfurt. Insbesondere die Bahnanbindung in den Köln/Bonner Raum ist exzellent (VRS-Gebiet). Es besteht eine regelmäßige Taktverbindung und eine unmittelbare Bahnhofsnähe zum Krankenhaus

Eine regelmäßige Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Abteilung ist erforderlich.

Die Vergütung erfolgt nach dem für die DRK Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz gültigen TVÄrzte/DRK Südwest (angelehnt an den TV-Ärzte/VKA Marburger Bund).

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von der Chefärztin Frau Dr. van den Boom (0 27 41- 6 82 24 64 oder louisa.van-den-boom@drk-kh-kirchen.de). 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 1KI30 schriftlich an untenstehende Anschrift oder über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung über das Bewerbungsformular.