Assistenzarzt in Weiterbildung Onkologie (m/w/d)

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit mit über in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.

Für unsere Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt in Weiterbildung Onkologie (m/w/d)

oder Facharzt (m/w/d) mit Interesse an Palliativmedizin oder Hämatoonkologie
ab sofort oder nach Vereinbarung  in Vollzeit oder Teilzeit




Voraussetzung für die Absolvierung der Facharztweiterbildung ist das Vorliegen der deutschen Approbation.

Zur personellen Erweiterung der Klinik für Innere Medizin IV suchen wir Teamplayer mit Interesse an Hämatoonkologie oder Palliativmedizin, die pragmatisch und problemorientiert handeln und die interdisziplinäre Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams bestehend aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Spezialtherapeuten und erfahrenen Pflegekräften schätzen.

Aufgrund bewusst flacher Hierarchien und einer familiären Atmosphäre gewährleistet unser junges aber erfahrenes Team eine individuelle Einarbeitung in die allgemeinen Abläufe und Besonderheiten des Fachgebiets.

Es bestehen 30 Monate Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie sowie die volle Weiterbildungsermächtigung für Palliativmedizin (6 Monate stationär). Durch die Möglichkeit der späteren Rotation in die anderen Kliniken der Inneren Medizin wird eine allumfassende Weiterbildung angeboten (gesamt 60 Monate Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin).

Das moderne Klinikum am Rande der Klassiker- und Universitätsstadt Weimar, das landschaftliche Umfeld und die Nähe zur Landeshauptstadt Thüringens bieten alle Möglichkeiten der individuellen Lebensgestaltung von der ländlichen Idylle bis zum modernen Stadtleben. Kindergärten und alle weiterführenden Schulen befinden sich im Ort.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin IV, Herr Dr. med. Fix, unter der Tel.-Nr. 03643 57-2550 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt online über den „Jetzt bewerben“-Button.