Header image

ROBERT-KOCH-KRANKENHAUS Apolda GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

­

Ausbildung MT-R Medizinische/r Technologe/in für Radiologie

Benefit 0 Zukunftssicherer Arbeitsplatz
Benefit 1 Unbefristete Arbeitsverträge
Benefit 2 Betriebliche Altersvorsorge
Benefit 3 Kostenlose Parkplätze
Benefit 4 Cafetaria
Benefit 5 Flache Hierachien
Familäre Arbeitsatmosphäre
Benefit 6 Flexible Arbeitszeiten
Benefit 7 Kostenlose Fortbildungen
>>> hier online bewerben
 

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH
Jenaer Straße 66 99510 Apolda

www.rkk.apolda.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen der Personalleiter, Herr Thomas Pfeiffer unter Tel. 03644 57-1024 gern zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular. Beim postalischen Einreichen von Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass kein Rückversand erfolgt.

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie,  diagnostische und therapeutische Radiologie sowie Physiotherapie und Labordiagnostik.

Zugangsvoraussetzungen

  • ­Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss (z.B. Abschluss der Hauptschule und zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung), gute Noten in Mathematik, Deutsch, Biologie und Physik
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Eignung für den Beruf (Bescheinigung durch den Hausarzt)
  • Sprachniveau deutsch mindestens B2,
  • bei ausländischen Bewerbern/innen ist der Bescheid über die Anerkennung über die Gleichwertigkeit ausländischer Schulabschlüsse erforderlich,

Ausbildung

  • ­Beginn 01.09.2024
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • ­Schule in Jena (SBBS für Gesundheit und Soziales)
  • ­Praktische Einsätze in unserem Krankenhaus
  • ­Notwendige Fremdeinsätze in kooperierenden Krankenhäusern der näheren Umgebung

Unser Angebot:

  • Ausbildungsvergütung gemäß TVAöD:
    • 1. Jahr    1.215,24 € brutto/monatlich,
    • 2. Jahr    1.275,30 € brutto/monatlich,
    • 3. Jahr    1.372,03 € brutto/monatlich,
  • bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss 400 € Prämie,
  • ein familiäres Umfeld, kleine Klassen, überaus kollegiales Arbeitsklima
  • persönliche Ansprechpartner durch die Lehrausbildung sowie zahlreiche Praxisanleiter im Haus
  • Zeit für eine individuelle und bedürfnisorientierte Praxisanleitung

Unsere Schüler werden nach Abschluss der Ausbildung unbefristet übernommen!

Die Radiologische Abteilung im Robert-Koch-Krankenhaus versorgt alle stationären und ambulanten Patienten.

Wir sind eine leistungs-, qualitäts- und serviceorientierte diagnostische Fachabteilung und nach modernsten Gesichtspunkten
ausgestattet.