Für unseren Qualifizierungs- und Vermittlungsdienst, der standortübergreifend tätig ist und den Übergang von Beschäftigten mit körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereitet und begleitet, suchen wir zum 01.11.2022 eine/n

FACHKRAFT IM QVD (W/M/D)

in Teilzeit für 35 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet

Wir bieten Ihnen:

  • geregelte Arbeitszeiten - tagesunterschiedlich in der Zeit zwischen 7:30 und 17:00 Uhr von Montag bis Freitag
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie arbeitsfrei am 24. und 31.12.
  • eine Vergütung nach TVöD-vka über unseren Haustarifvertrag
  • eine betriebliche Alterszusatzversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • ein Firmen-Fitness-Angebot und ergänzende Angebote aus unserem Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • die Nutzung eines Employee Assistance Program (EAP)
  • regelmäßige Fortbildungsangebote
  • eine engagierte und leistungsstarke Belegschaft
  • ein sehr gut aufgestelltes Sozialunternehmen mit einem guten Betriebsklima

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Sie akquirieren betriebliche Praktika, bahnen sie an und begleiten sie
  • Sie akquirieren Außenarbeitsplätzen, unterstützen bei der Besetzung und begleiten den Übergang in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse
  • Sie begleiten und beraten Menschen mit Einschränkungen auf dem Weg in betriebliche Praktika und auf Außenarbeitsplätze
  • Sie entwickeln die Konzeptionen und Verfahren zur Qualifizierung und Vermittlung auf externe Arbeitsstellen weiter

Sie passen gut zu uns, wenn Sie:

  • die Qualifikation Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter vorweisen können
  • über ausgeprägte Sozialkompetenzen und Erfahrungen in der Gesprächsführung verfügen
  • die Bereitschaft an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Fachdienste besitzen
  • die Bereitschaft zur Fortbildung besteht
  • Freude an der Vielfalt, an der Entwicklung und an der Veränderung haben
  • gerne im Team arbeiten und ihre berufliche Motivation aus der sozialen Arbeit ziehen
  • sich die Arbeit mit Gruppen von Menschen und den damit verbunden Herausforderungen zutrauen
  • EDV-Kenntnisse besitzen, die es Ihnen ermöglichen, nach betrieblicher Schulung, die Dokumentationen in unserem Reha-Verwaltungsprogramm Micos/Bevia einzugeben

Die Delme-Werkstätten gGmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Wir wünschen uns deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurück.

Nutzen Sie für Ihre schriftliche Bewerbung unser Online Bewerbungsportal auf www.delme-wfbm.de/jobs bis 14.08.2022 / Kennziffer: 2271


Delme-Werkstätten gGmbH . Personalwesen . Industriestraße 6 . 27211 Bassum . Telefon 04241 9301 9021/24/26 . www.delme-wfbm.de