Das Rauhe Haus

Pflege individuell und innovativ! 

Zum 01.04.2024 suchen wir eine/n 

Das Rauhe Haus

Gesundheits- und Krankenpflegeassistent*in (m/w/d) für Demenz-WG in Hamburg-Hamm

für die ambulante Betreuung (30 Std./Woche unbefristet)

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Der IAP (Integrierte ambulante Pflege) versorgt unter anderem eine Demenz-WG mit 10 Bewohner*innen in Hamm. Wir gestalten gemeinsam eine familiäre Atmosphäre wie in einem Privathaushalt und schenken den Vorlieben und Gewohnheiten der WG-Mitglieder besondere Beachtung. Das Ziel eine hohe Lebensqualität für die Bewohner*innen ermöglichen wir zusammen mit den Betreuer*innen.

Ihr Profil:

  • Ausbildung zur GPA oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben erste Erfahrungen in der Unterstützung demenzerkrankten Klienten*innen und Freude am Umgang mit diesem Personenkreis.
  • Sie weisen hohes Interesse an individueller personenzentrierter Pflege auf.
  • Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit mit Angehörigen als Mitgestalter*innen.
  • Sie sind echte ein/e Teamplayer*in und bereit, aktiv an der Konzeptionierung der WG mitzuarbeiten.
  • Kontaktfähigkeit zu Kooperationsträgern
  • Sie scheuen nicht die Arbeit am PC.

Ihre Aufgaben: 

  • Sie übernehmen die Planung und Durchführung der Basis- und Behandlungspflege und dokumentieren diese.
  • Sie berücksichtigen in ihren Tätigkeiten die individuellen Biografien und Ressourcen der Bewohner*innen.
  • Sie beziehen Angehörige in die Strukturierung der Abläufe ein.
  • Sie kooperieren eng mit Ärzt*innen, Therapeut*innen, Angehörigen und nutzen Potentiale der Freiwilligenarbeit.
  • Sie gestalten mit allen Beteiligten ein Wohn- und Lebensumfeld, in dem sich die Bewohner*innen wohl und sicher fühlen.

Ihre Vorteile:

  • ein neues kleines Team
  • familiäre Atmosphäre
  • Eingehen auf die individuellen Bedarfe der Bewohner*innen möglich durch guten Personalschlüssel
  • Einarbeitung durch die Pflegedienstleitung
  • aktive Personalentwicklung und Unterstützung bei der Fort- und Weiterbildung bei unserer Diakonischen Fortbildungsakademie DFA
  • Bezahlung nach TV-L
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket Premium/Deutschlandticket
  • Zuschuss zu einer Mitgliedschaft bei Fitness First
  • jährlicher Oasentag

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Integrierte ambulante Pflege
Pflegedienstleitung
Frau Simona Schuhmacher
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: sschuhmacher@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Schuhmacher (PDL) unter Tel. 040 – 655 91 - 215 gern zur Verfügung.  

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

www.rauheshaus.de