Die St.-Antonius-Hospital gGmbH Eschweiler ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH-Aachen mit 398 Betten ein im Krankenhausplan ausgewiesenes und in der Region etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Isolier- / Infektionsstation

in Teil- oder Vollzeit

 

Seit vielen Jahren nimmt die Klinik den Versorgungsauftrag für die Behandlung von Patienten mit höchst infektiösen Erkrankungen wahr, zu denen auch Covid-19 gehört. Dazu widmen wir der Hygiene und dem Infektionsmanagement auf unserer Internistischen Station ganz besondere Aufmerksamkeit. Werden Sie Teil des Teams und leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitsförderung unserer Patienten.

Wir bieten an:

  • ein interessantes Aufgabengebiet auf einer Isolier- / Infektionsstation
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team
  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Ihre fachliche Weiterbildung wird von uns unterstützt

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Sie haben eine soziale Kompetenz wie Kooperations- und Teamfähigkeit und arbeiten gerne eigenverantwortlich
  • Sie betreuen und pflegen Patientinnen und Patienten in der besonderen Pflegesituation der Isolation
  • Sie beherrschen die hygienischen Anforderungen im Umgang mit Infektionspatienten
  • Sie besitzen die notwendige Sensibilität im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Sie agieren wirtschaftlich und strukturiert
  • Eine wertschätzende Kommunikation rundet Ihr Profil ab

Das erwartet Sie:

Nach einem ersten Vorstellungsgespräch besteht die Möglichkeit zur Hospitation. Ihre permanente fachliche Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team, eine attraktive und vollumfängliche Vergütungszahlung nach AVR Caritas und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt.

Unsere Einrichtung hat sich der Umsetzung der Präventionsrahmenordnung (§ 3 der Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen für das Bistum Aachen) verpflichtet.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.07.21 über unser Onlineportal ein.
 


Für den ersten Telefonkontakt steht Ihnen Fr. Dr. Osko unter Tel.: 02403/76-1152 gerne zur Verfügung.