Seit 60 Jahren sind wir im Bereich der Stadt Wolfsburg
kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Belange
von Menschen mit Beeinträchtigungen und deren individuelle
Teilhabe am gesellschaftlichen Leben geht. Derzeit kümmern
wir uns erfolgreich mit über 260 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um rund 600 Menschen mit Betreuungs- und sonderpädagogischem Förderbedarf. Neben einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen sind wir Träger zweier heilpädagogischer Kindertagesstätten mit Integrationsgruppe, fünf stationärer Wohnstätten und etlicher ambulanter Betreuungsangebote.

Wir bieten ab sofort zwei unbefristete Stellen zur

Gruppenleitung m/w/d

für den Geschäftsbereich Wohnen, „Siegfried-Ehlers-Haus“

Das macht das Arbeiten in der Lebenshilfe besonders:

  • Abwechslungsreiche & eigenverantwortliche Arbeit mit Klienten unterschiedlichen Alters
  • Attraktive Vergütung - Profitieren Sie von einer am TVöD orientierten Vergütung mit variablen Bestandteilen
  • Wir fördern Ihre Talententwicklung mit Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Umfangreiches Angebot der Gesundheitsfürsorge inkl. Arbeitsmedizinischer Betreuung und vielem mehr, wir sorgen jederzeit für einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz.
  • Bringen Sie Ihre persönlichen Interessen sowie Stärken ein und gestalten Sie aktiv interne Prozesse mit
  • Inanspruchnahme eines Jobtickets oder JobRads

Ihre Tätigkeit bei uns …

… umfasst die bedarfsgerechte und individuelle Förderung der Bewohner:innen in sämtlichen Belangen des alltäglichen Lebens. Je nach Situation unterstützen Sie in der Gruppe oder leiten diese selbstständig und eigenverantwortlich an. Sie arbeiten eng und vertrauensvoll mit den Angehörigen, dem Kollegium oder auch externen Ansprechpartner:innen und Behörden zusammen. Sie erwartet bei uns ein spannendes und interessantes Aufgabengebiet. Regelmäßiger Austausch sowie kollegiale Beratung.

Das macht Sie aus:

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder einer Altenpfleger:in beziehungsweise einen vergleichbaren pädagogischen/ heilpädagogischen Abschluss.
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsstärke und soziale Kompetenzen
  • Sie genießen die Vorzüge der Schichtarbeit mit freien Tagen auch unter der Woche
  • Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
  • einen Führerschein der Klasse B

Zur Beantwortung von Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Krause unter der Tel.-Nr. 05361/870-202.