* Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH * Jenaer Straße 66 * 99510 Apolda *

Für die Mitarbeiter unserer Klinik gilt, dass sie nicht nur die ihnen anvertrauten Patienten auf fachlich-medizinisch hohem Niveau behandeln, sondern dass sie diesen Menschen mit Freundlichkeit, Offenheit für deren Probleme und Warmherzigkeit entgegenkommen. Die Einheit zwischen Psyche und Körperlichkeit steht für uns im Mittelpunkt unserer Betrachtungsweise.

Zum 01.06.2021 suchen wir eine

HYGIENEFACHKRAFT (m,w,d)

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mitwirkung bei der Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen (Umsetzung von § 23 IfSG)
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung hausspezifischer Präventionsstrategien für den Ausbruch endemischer und epidemischer Infektionen in enger Zusammenarbeit mit dem Krankenhaushygieniker 
  • Mitwirkung bei Auditierungen und Begehungen sowie der Erstellung von Berichten und Reports
  • Mitwirkung bei hygienerelevanten Beratungen bei Bauplanungen und -ausführungen sowie Mitarbeit in interdisziplinären Arbeitsgruppen
  • Erstellung, Fortschreibung und Überwachung der Einhaltung von Hygiene-, Reinigungs-, und Arbeitsplänen unter hygienischen Aspekten
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Dokumentation hygienerelevanter Standards
  • Durchführung von Schulungen und praktische Anleitung der Mitarbeiter zu hygienerelevanten Sachverhalten
  • Vorbereitung der Sitzungen der Hygienekommission

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) oder entsprechende Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Sehr gute Kenntnisse in Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention einschließlich der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und Normen
  • Engagierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Teamplayer mit Bereitschaft zur Interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen und Weiterentwicklungen
  • Nachweis des Impfschutzes gegen Masern (für ab dem Jahr 1971 Geborene)

Unser Angebot:

  • interessanter unbefristeter Arbeitsplätze in Voll- oder Teilzeit,
  • flexible Arbeitszeiten nach individueller Vereinbarung,
  • Einarbeitung nach Einarbeitungskonzept,
  • ein ausgesprochen gutes Arbeitsklima in einem angenehmen kollegialen und familiären Umfeld,
  • ein anspruchsvoller Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum nach angemessener Einarbeitungszeit,
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch zahlreiche Fort- und Weiterbildungen, für die wir die Kosten übernehmen,
  • eine Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TVÖD, eine betriebliche Altersversorgung über die Zusatzversorgungskasse Thüringen
  • eine Urlaubsregelung in Anlehnung an den TVÖD

Unsere Klinik hat ihren Sitz in der Kreisstadt Apolda des mittelthüringischen Landkreises Weimarer Land. Neben zahlreichen Naherholungsgebieten sowie attraktiven Bildungs-, Freizeit- und Kulturangeboten verfügt der Standort über eine hervorragende Infrastruktur. Durch eine gute Autobahnanbindung können die naheliegenden Städte Weimar, Jena und Erfurt schnell erreicht werden.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular. Beim postalischen Einreichen von Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass kein Rückversand erfolgt.

 

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie, Schlafmedizinisches Zentrum, diagnostische und therapeutische Radiologie sowie Physiotherapie und Labordiagnostik.

 

Struktur und Organisation des Pflegedienstes des RKK Apolda basieren auf einem Konzept mit dem Ziel der Verwirklichung und Sicherstellung einer patientenorientierten Pflege. Unsere Stärken und Wertvorstellungen in der Pflege werden getragen von Freundlichkeit, fachlicher Kompetenz und einem vertrauensvollen Miteinander.

Dabei betreuen wir unsere Patienten und deren Angehörige in gewohnt familiärer Umgebung mit einem sehr schönen Ambiente, welches auch Geborgenheit und Zuversicht vermittelt. Eine gute Kommunikation ist für uns selbstverständlich, unterstützt sie doch wesentlich die Genesung der Patienten und fördert ein gutes Arbeitsklima.

 

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen

die Hygieneärztin

Frau Dr. Andrea Kemper

unter Telefon 03644 571701

gern zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zu unserem

Unternehmen finden Sie unter:

www.rkk-apolda.de


Jetzt bewerben