Das Team von St. Ansgar braucht Unterstützung! Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt 

Hilfskräfte (m/w/d) für unser Wohnheim Elim

in Teil-/Vollzeit, am Standort Kropp

Die St. Ansgar bietet ein breites Spektrum von Leistungen der Eingliederungshilfe, das von geschützten Wohnheimen, vollstationären offenen Wohnheimen bis hin zum ambulant betreuten Wohnen reicht.


Das bieten wir Ihnen

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung mit Schichtzulagen und Zeitzuschlägen
  • regelmäßige Tarifsteigerungen
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • umfangreiche Mitarbeiterbenefits
  • eine persönliche und menschliche Atmosphäre in einem engagierten Team
  • Vielfältige Angebote wie Coaching/Supervision
  • strukturierte und einfache Einarbeitungskonzepte

Das qualifiziert Sie

  • Abgeschlossene Ausbildung (einjährig) als pädagogische oder pflegerische Hilfskraft
  • Sicherheit in Wort und Schrift, PC-Kenntnisse
  • Selbständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten und Flexibilität
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in Kommunikationstechniken
  • Eine wertschätzende und wohlwollende Haltung setzen wir ebenso voraus, wie die Fähigkeit in einem Team zu arbeiten und zu lernen
  • Offenheit, Freude am Lernen
  • Achtsame, wertschätzende Haltung
  • Kommunikationsgeschick

Die Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Umsetzung bedarfsgerechter, personenzentrierter Hilfen in einem sich stetig verändernden sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Durchführung von Grund- und Behandlungspflege
  • Übernahme von administrativen/ organisatorischen Tätigkeiten
  • Arbeiten in drei Schichten

 

 

 

 

 

 

 

 

In unseren Arbeitsbereichen besteht eine Impfpflicht im Zusammenhang mit dem SARSCoV-2 Virus.

JETZT GEPFLEGT BEWERBEN!

Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung

bis zum 20.01.2023 unter Angabe der
Referenznummer: 2209STA/HK-E 

Per Post:

St. Ansgar gGmbH
Recruiting
Postfach 1161, 24845 Kropp

Wir sind für Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr anerkannt.

Sie haben noch Fragen?

Dagmar Loose beantwortet sie Ihnen gern.
Tel: 04624 / 801 - 579