Ingenieur für Medizintechnik (m/w/d) / Medizintechniker (m/w/d)

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit über 600 Betten in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.200 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Unterstützung unseres Teams der Medizintechnik ist zum nächstmöglichen zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Ingenieur für Medizintechnik (m/w/d) / Medizintechniker (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit zunächst befristet für 2 Jahre.


 

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Umsetzung der gesetzlichen Betreiberpflichten nach MPBetreibV
  • Terminüberwachung des medizintechnischen Geräteparks und fristgerechte Beauftragung von Prüfungen und Wartungen,
  • Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen an medizintechnischen Geräten im Klinikum und den zugehörigen Außenstellen,
  • Dokumentation von Störungen, Prüfungen/Wartungen, Serviceeinsätzen und Rechnungen im digitalen Medizinproduktebuch (vFM / waveware),
  • Betreuung und Beratung der Anwender bei medizintechnischen Fragestellungen,
  • Begleitung von Geräteinbetriebnahmen, Probestellungen und Einweisungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Be­reich Medizintechnik/Biomedizintechnik o.ä. oder eine abgeschlossene Berufs­aus­bildung mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Medizintechniker
  • gute Kennt­nisse der geltenden regulatorischen Anforderungen an den Betrieb von Medizinprodukten (v.a. MPG, MPBetreibV, MDR, RöSchutzVerordnung/RöGesetz)
  • erste Berufser­fahrung im medizintechnischen/kli­nischen Umfeld inkl. Röntgentechnik bei entsprechender Sachkunde wünschenswert
  • idealerweise  Kenntnisse in waveware oder einem anderen FM-Programm

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsvertrag nach AVR Diakonie Mitteldeutschland
  • Kinderzulage
  • 13. Monatsgehalt
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betrieblich geförderte Gesundheitsangebote
  • 30 Tage Jahresurlaub und zusätzlich zwei freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • zusätzliche, betriebliche Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Parkmöglichkeiten direkt am Klinikum

Kontakt

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen gern der Leiter der Abteilung Medizintechnik, Herr Eckert, unter T.Eckert@klinikum-weimar.de zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt online über den „Jetzt bewerben“-Button.