Das DRK Krankenhaus Neuwied ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn mit 309 Planbetten unter dem Dach der DRK Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz mit den Hauptfachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Intensivmedizin/Anästhesie und den jeweils eigenständig geführten Abteilungen für Laboratoriumsmedizin, Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Pathologie sowie Belegabteilungen in den Fächern Augenheilkunde, HNO und Orthopädie.

 

Für diese anspruchsvolle Führungsaufgabe suchen wir im Rahmen der ruhestandsbedingten Nachfolgeregelung zum 01. August 2021 oder später eine/n

Kaufmännische/n Direktor/in (w/m/d)

in Vollzeit

die Übernahme der Funktion erfolgt zum 01. Januar 2022.

 

Ihre Aufgaben:

  • unternehmerische Führung des Krankenhauses und des MVZ
  • Optimierung von innerbetrieblichen Strukturen und der intersektoralen Zusammenarbeit
  • Initiative zu und Realisierung von innovativen Behandlungsangeboten
  • Positionierung des Krankenhauses und des MVZ in der Region
  • Durchführung und Abwicklung der genehmigten Maßnahmen zur baulichen und betrieblichen Entwicklung des Krankenhauses
  • Leitung aller Bereiche, die nicht unmittelbar patientenorientiert sind
  • Leitung des Krankenhausdirektoriums
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des Trägers

 

Ihr Profil:

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss eines betriebswirtschaftlichen Studiums, vorzugsweise mit Schwerpunkt Krankenhausmanagement
  • Sie zeichnen sich durch ein sicheres Auftreten mit Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsstärke als engagierte motivierende Persönlichkeit aus
  • Sie haben eine hohe soziale Kompetenz zur Motivation und Führung von Mitarbeitern
  • Zudem haben Sie mehrjährige Leitungserfahrung im Gesundheitswesen

 

 

Die Stadt Neuwied liegt im nördlichen Rheinland Pfalz in gut erreichbarer Nähe zu Koblenz und dem Raum Köln-Bonn. Das Krankenhaus befindet sich unmittelbar im Stadtzentrum in geringer Entfernung zum Bahnhof und in gut erreichbarer Anbindung zu den Autobahnen  A3, A61 und A48.

Attraktive Immobilienangebote und die räumliche Nähe sämtlicher weiterführender Schulen und der hohe Freizeitwert der Region Neuwied/Koblenz erfüllen höchste familiäre Ansprüche. Gut erreichbar sind von hier aus Eifel, Hunsrück und Westerwald.

 

Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit und eine den Anforderungen entsprechende Vergütung. Herr Litterst (Prokurist) gibt Ihnen unter Telefon 06131/982 45-17 gerne weitere Informationen.