Leiter der Zentralen Therapeutischen Abteilung (w/m/d)

Zur Nachbesetzung unseres Therapeuten-Teams

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 803 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 12 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2019 wurden rund 33.000 stationäre und etwa 76.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Zur Nachbesetzung unseres Therapeuten-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n 
Leiterin / Leiter der Zentralen Therapeutischen Abteilung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Verantwortliche Organisation der zentralen Therapieabteilung des Klinikums ggfls. mit Unterstützung eines externen Managements
  • Leitung eines interdisziplinären Teams von ca. 30 Mitarbeitenden aus den Bereichen Physio-, Ergo- und Massagetherapie sowie Logopädie
  • Bedarfsgerechter Einsatz der Therapeuten, -innen im stationären und ambulanten Kontext im Sinne der medizinischen Notwendigkeit und des wirtschaftlichen Einsatzes von Personal und Sachressourcen
  • Planung verordneter therapeutischer Leistungen gemäß Vorgaben der Kostenträger zur qualifizierten und individuellen Behandlung der Patienten
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der internen Prozesse, Standards und Dienstanweisungen unter den Geboten der Kundenorientierung, Qualitätssteigerung und Wirtschaftlichkeit
  • Förderung der Kooperation und Kommunikation mit dem ärztlichen und pflegerischen sowie administrativen Personal auf/in den Stationen/ Abteilungen des Klinikums
  • Aufstellung und Kontrolle von Dienst- und Urlaubsplänen sowie Koordination von  spezifischer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeitenden
  • Bei Bedarf: Durchführung von therapeutischen Behandlungen schwerpunktmäßig in den OPS-relevanten Leistungsbereichen

Freuen Sie sich auf

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interdisziplinäre Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
  • eine kollegiale, von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine individuelle Gestaltung des Privat- und Berufslebens mit der Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Kinderbetreuung inkl. arbeitgeberfinanzierter Kindernotfallbetreuung bis einschließlich 12 Jahre
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Herford, kostengünstiges Wohnen im Personalwohnheim in den ersten 6 Monaten
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung und zur Gesundheitsförderung
  • umfangreiche Einkaufsvergünstigungen bei vielen Marken und Produkten und Angebote an Mitarbeiterrabatten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung (staatl. Geprüfte/r) oder Hochschulstudium (Bachelor/Master) in der Physio-/ oder Ergotherapie
  • Fundierte Erfahrung in der Leitung eines interdisziplinären Teams im stationären und/oder ambulanten Sektor des Gesundheitswesens inkl. der eigenverantwortlichen Einsatz- Urlaubsplanung von Mitarbeitenden
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Therapieplanung und -durchführung
  • Unternehmerisches Denken und nachweisliche Fähigkeit zum wirtschaftlichen Betrieb einer therapeutischen Einheit/Betriebes (Controllingkenntnisse)
  • Erste Erfahrungen in der Durchführung von strategischen Projekten/ Veränderungsprozessen
  • Zielorientierte, effiziente und ebenso verantwortungsbewusste sowie von Wertschätzung geprägte Arbeitsweise
  • Organisatorische Fähigkeiten, sicheres Auftreten, Engagement sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und IT-Affinität

Stellenumfang: Vollzeit Teilzeit

Befristung: unbefristet

Ansprechpartner

Christian Stienhans
Referent des Vorstands

E-Mail:
christian.stienhans@klinikum-herford.de

Telefon:
05221 94 22 13

Bewerbungsunterlagen an:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Klinikum Herford
Personalabteilung
Schwarzenmoorstraße 70
32049 Herford

bewerbung@klinikum-herford.de

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.