Das St.-Antonius-Hospital Eschweiler ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH-Aachen mit 398 Betten ein im Krankenhausplan ausgewiesenes und in der Region etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum

Wir suchen im Rahmen der Nachfolgeregelung eine

Stellvertretende Leitung Medizincontrolling (w/m/d)

in Vollzeit

 

Ihr Aufgabenbereich

  • eigenständige Bearbeitung und Fallabschluss bei MDK-Anfragen in Begehungen, bei schriftlichen Verfahren sowie in Falldialogen
  • Fallabschluss in der Kodierung mit Prüfung von komplexen internistischen, onkologischen, intensivmedizinischen und operativen Fällen
  • Unterstützung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes bei der Fallsteuerung sowie der medizinischen Dokumentation
  • Ansprechpartner in komplexen Abrechnungsfragen
  • Auswertungen und Analyse von Benchmarkdaten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene klinische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Medizincontrolling ggf. mit Zusatzqualifikation
  • abgeschlossene Weiterbildung zur Klinischen Kodierfachkraft oder zum Medizinischen Dokumentationsassistenten mit mehrjähriger Berufserfahrung und Kenntnissen in konservativen und operativen Fächern
  • sehr gute Kenntnisse des DRG-Systems, der FPV, der PrüfvV sowie der für das Medizincontrolling relevanten Themen
  • fundierte Kenntnisse in der Krankenhausabrechnung
  • sicherer Umgang mit Krankenhausinformationssystemen und MS-Office
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit


Nach einem ersten Vorstellungsgespräch besteht die Möglichkeit zur Hospitation. Ihre permanente fachliche Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team und eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt.

Unsere Einrichtung hat sich der Umsetzung der Präventionsrahmenordnung (§ 3 der Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen für das Bistum Aachen) verpflichtet.

Wenn Sie dieses Aufgabengebiet interessiert, dann reichen Sie Ihre Bewerbung bitte mit aussagefähigen Unterlagen über unser Onlineportal ein.

 


Für den ersten Telefonkontakt stehen Ihnen Herr Peters unter Tel. 02403/76-1558 gerne zur Verfügung.