Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 24 Fachbereichen, 16 interdisziplinären Zentren, 900 Betten und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Das 2011 fertiggestellte Krankenhaus deckt ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung ab. Mit dem Anhaltischen Theater sowie der Nähe zu Berlin und der zentralen Lage im Städtedreieck Magdeburg – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Die Neurologische Klinik des Städtischen Klinikums Dessau sucht zur Erweiterung der logopädischen Abteilung zunächst befristet für ein Jahr zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Logopäden/Sprachtherapeuten (gn*)

* geschlechtsneutral

Ihr Profil

• abgeschlossene Pflegeausbildung mit der Bereitschaft, Pflegepädagogik zu studieren, oder
• Diplommedizinpädagoge/ in oder
• Bachelor- , Masterabschluss oder gleichwertiger Abschluss, der befähigt, an Pflegeschulen zu unterrichten
und im Rahmen der Hochschulausbildung, verteilt auf Bachelor- und/ oder Masterniveau, die Anrechnung von
  Studienleistungen erfüllt
• ein hohes Maß an Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit jungen Menschen
• Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie ein freundliches und sicheres Auftreten
• Offenheit für Veränderungen und innovative Ideen

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet umfasst hauptsächlich die Betreuung von Patienten mit ischämischen Insulten in der Akutphase sowie von Patienten mit anderen Erkrankungen des Nervensystems. Sie sind verantwortlich für die Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech- und Stimm- und Schluckstörungen. Erfahrungen im Umgang mit tracheotomierten Patienten sind von Vorteil.

Die Tätigkeit ist an beiden Standorten des Klinikums auszuführen. Bereitschaft zu Wochenendarbeit wird vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem TVöD
  • kontinuierliche Weiterbildungs- und Entwicklungs möglichkeiten
  • ein sehr interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein modern gestaltetes Arbeitsumfeld
  • engagierte, aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen
  • hohe Mitarbeiterorientierung, wie z.B. betriebseigene Kindereinrichtung mit erweiterten Betreuungszeiten

Für Rückfragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Neurologie Frau PD Dr. med. S. Spieker unter 0340-5011476 zur Verfügung.

 

Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der
Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane
Auenweg 38 | 06847 Dessau-Roßlau
Tel.: 0340 501-0 | Fax: 0340 501-1256 | www.klinikum-dessau.de