Für mehrere Werkstätten an Standorten zwischen Delmenhorst und Bassum suchen wir

 

MITARBEITER (W/M/D) IM SOZIALEN DIENST

TEILZEIT MIT 15 BIS 35 WOCHENSTUNDEN, UNBEFRISTET

Ziel der Stellen ist die Koordination aller sich auf die berufliche Teilhabe beziehenden Maßnahmen der Beratung im Leistungsfeld der Delme gGmbH

Die Angebote richten sich im Rahmen der beruflichen Rehabilitation an Menschen mit geistigen und / oder psychischen Beeinträchtigungen

 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Organisation und Planung für die berufliche Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen (z.B. Aufnahme-management, Verantwortung der Teilhabeplanung und Dokumentation besonders gegenüber der Leistungsträgern aktuell im Rahmen des HMB-T-Verfahren, Begleitung der Übergänge in Praktika bzw. Außenarbeitsplätzen, Beratung in der beruflichen Entwicklung, administrative Abwicklung aller erforderlichen Tätigkeiten mit allen Leistungsträgern)
  • Beratung der Fachkräfte Arbeits- und Berufsförderung und den Gruppenleitungen Tagesförderstätte zu sozial-fachlichen Aufgabenstellungen
  • Zusammenarbeit mit Personen aus den Lebenskontexten der Leistungsberechtigten, wie Wohneinrichtungen, Behörden, Institutionen und Leistungsträgern, Angehörigen
  • Krisenintervention und Konfliktbegleitung und Beratung
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereichs Rehabilitation in Orientierung an gesetzlichen Anforderungen und Neuerungen
  • Mitwirkung bei der Schaffung erforderlicher Rahmenbedingungen zur Teilhabeleistung wie Organisation der Beförderung, Beschaffung von Hilfsmitteln etc.
  • Verantwortliche Beteiligung im Fachbereich Rehabilitation auch in Standortübergreifenden Themen der Teilhabeleistung

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich des Fall- / Casemanagements sowie die Fähigkeit zur Steuerung des Aufgabenbereiches
  • Kenntnisse der Eingliederungshilfe, der beruflichen Rehabilitation und ihrer aktuellen Entwicklung (z.B. das BTHG und ICF)
  • Erfahrung in der Verwaltung und Sicherstellung der Dokumentation für die Leistungsträger (Erfahrung in EDV-gestützter Dokumentation, sehr gute EDV-Kenntnisse im Bereich von Office-Anwendungen)
  • sehr gutes Zeitmanagement und selbstständiges Arbeiten
  • professionsübergreifende und teamorientierte Arbeitsweise
  • Freude an der vielfältigen Aufgabenstellung sowie an Veränderungsprozessen

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem sehr gut aufgestellten Sozialunternehmen mit einem angenehmen Betriebsklima
  • eine Vergütung, die sich nach unserem Haustarifvertrag in Anlehnung an den TVöD-vka mit betrieblichen Alterszusatzversorgungsmodellen richtet
  • verschiedene Sportangebote zu Sonderkonditionen im Rahmen unseres Firmen-Fitness-Programms

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt.Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerberverfahrens nicht zurück.Nutzen Sie für Ihre schriftliche Bewerbung unser online Bewerberportal auf www.delme-wfbm.de/jobs
bis Datum 27.11.2020 / Kennziffer: 2055

personalwesen@delme-wfbm.de


Delme-Werkstätten gGmbH . Personalwesen . Industriestraße 6 . 27211 Bassum . Telefon 04241 9301 9021/24/26 . www.delme-wfbm.de