Komm in unser #StarkesTeamSAH

Seit 1853 steht das St.-Antonius-Hospital gGmbH Eschweiler für vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Krankenversorgung mit Kompetenz, Herz und Leidenschaft. Unsere 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben in unseren 14 modernen Fachkliniken und 15 eng vernetzten Kompetenzzentren alles, von der Prävention über die Akutbehandlung bis zur Nachsorge und Betreuung.
Als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen sind wir ein in der Region etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellte für unser Phlebo- & POCT-Team (m/w/d)

In Teilzeit (mind. 25h/Woche)

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz

Als Phlebotomistin und POCT Koordinatorin in unserem Krankenhaus erwartet Sie ein spannendes und vielfältiges Arbeitsumfeld, in dem Sie sowohl Ihre Fähigkeiten in der Blutentnahme als auch Ihre organisatorischen Kompetenzen im Bereich Point-of-Care-Testing (POCT) einbringen und weiterentwickeln können.

Das gehört in Ihren Verantwortungsbereich

  • Sie übernehmen die täglich anfallenden Blutentnahmen
  • Nach einer entsprechenden Einweisung führen Sie selbstständig die Anlage von peripheren Venenverweilkanülen durch
  • Sie sind für die Durchführung von internen und externen Qualitätskontrollen, einschließlich der Organisation und Überwachung der Ringversuche, verantwortlich
  • Sie unterstützen die Stationen bei der Handhabung und Wartung der POCT-Geräte
  • Sie sind verantwortlich für die Aktualisierung der QM-Dokumentation sowie das Fehlermanagement unter Verwendung der entsprechenden POCT-Software
  • Sie dokumentieren fachgerecht in unserem umfassenden digitalen und mobilen Krankenhausinformationssystem
  • Sie setzen betriebliche (Qualitäts-) Standards unter den aktuellen gesetzlichen, medizinischen, fachlichen, hygienischen und patientenorientierten Leitlinien um
  • Sie arbeiten eng in unserem interdisziplinären Team mit anderen Berufsgruppen und Bereichen zusammen

Diese Qualifikationen wünschen wir uns von Ihnen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte
  • Erfahrung mit POCT-Systemen wünschenswert
  • Sie haben eine hohe soziale Kompetenz, sind kooperations- und teamfähig und arbeiten gerne eigenverantwortlich
  • Empathie und Engagement prägen Sie
  • Sie besitzen die notwendige Sensibilität im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie sind offen für zukunftsorientiere Konzepte und möchten sich an der Weiterentwicklung dieser beteiligen 

Das bieten wir Ihnen

  • Einen krisensichereren Arbeitsplatz mit 30 Tagen Urlaub
  • Vergütung gemäß AVR sowie eine attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Ein familiäres und familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Die Mitarbeit in einem starken, interdisziplinären und aufgeschlossenen Team: Unser Ziel ist es, gemeinsam noch stärker zu werden
  • Die Förderung von individuellen Kompetenzen durch vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten

Tarifgehalt

Betriebliche Altersvorsorge

Zentrale, verkehrsgünstige Lage

Vergünstigte Verpflegungsmöglichkeiten

30 Tage Urlaub

Was uns sonst noch wichtig ist

Die St.-Antonius-Hospital gGmbH hat die Leitlinien des Deutschen Caritasverbandes vom 19./26.Februar 2021 für den Umgang mit sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen durch die Beschäftigte in den Diensten und Einrichtungen, seiner Gliederungen und Mitgliedsorganisationen übernommen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Frau Julia Klein-Lamm

Stellv. Pflegedirektorin

Adresse

St.-Antonius-Hospital gGmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

Telefon

02403/76-1152

Werden Sie ein Teil unseres starken Teams.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klein-Lamm unter der Telefonnummer: 02403/76-1152 oder per Mail pdl@sah-eschweiler.de gerne zur Verfügung.