Mitarbeiter Abstrichstelle (w/m/d)

Kennziffer: D 223 MTD Aush

An unserem Standort Lörrach suchen wir auf geringfügiger Basis ab 15.01.2023 einen

Mitarbeiter Abstrichstelle (w/m/d)

Wir bieten Ihnen:

  • ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabenfeld
  • digitales und interprofessionelles Arbeiten mit flachen Hierarchien
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Angebot einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung über die PlusCard "Wir für Gesundheit"
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Teilnahme am Gesundheitssport
  • Die Anstellung ist zunächst auf 6 Monate befristet, die Arbeitszeiten sind ausschließlich am Wochenende
  • Die Einarbeitung –auch bei fehlenden Vorkenntnissen- ist gewährleistet

Wir wünschen uns:

  • ein freundliches und wertschätzendes Wesen im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern
  • zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung und Fortbildung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Abstrichen
  • Eingabe von Daten in unsere Klinikinformationssysteme

Natürlich haben Sie die Möglichkeit Ihren Arbeitsplatz vor Ort kennenzulernen.

Weitere Informationen:
Mechtild Saalbach | Leiterin Patientenservice | T 07621 416 8710

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerberportal
oder senden Sie uns eine zusammengefügte PDF-Datei an

Die externe Einstellung erfolgt über unsere Tochtergesellschaft Kliniken Lörrach Service GmbH.

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.