Mitarbeiter (m/w/d) Patientenabrechnung

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit über 600 Betten in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.200 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

In unserer Patientenabrechnung ist ab sofort oder nach Vereinbarung folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter (m/w/d) Patientenabrechnung

in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.


 

Ihre Aufgaben:

  • Abrechnung von ambulanten Leistungen
  • Organisation und Erledigung administrativer Arbeiten im Rahmen der Patientenverwaltung
  • Korrespondenz mit Kostenträgern und zuweisenden Ärzten und/oder Kliniken
  • Pflege von Patientendaten in den genutzten Informationssystemen

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen bzw. Arzthelfer/-in mit Berufserfahrung im Verwaltungsbereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung im stationären Umfeld ist von Vorteil
  • Erfahrung in der Abrechnung von medizinischen Leistungen (AOP und Ambulanten EBM-Abrechnung) setzen wir voraus
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere der MS-Office-Produkte
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz, gutes Organisationstalent, Teamgeist

Wir bieten Ihnen:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dienstfahrrad-Leasing
  • Arbeitsvertrag nach AVR Diakonie Mitteldeutschland
  • Kinderzulage
  • 13. Monatsgehalt
  • zusätzliche, betriebliche Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)

Das moderne Klinikum am Rande der Klassiker- und Universitätsstadt Weimar, das landschaftliche Umfeld und die Nähe zur Landeshauptstadt Thüringens bieten alle Möglichkeiten der individuellen Lebensgestaltung von der ländlichen Idylle bis zum modernen Stadtleben. Kindergärten (auch in unmittelbarer Nähe zur Klinik) und alle weiterführenden Schulen befinden sich im Ort.

Kontakt

Für weitere Informationen steht Ihnen gern die Leiterin der Patientenabrechnung, Frau R. Oertel, unter Tel. 03643-57-2165 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt online über den „Jetzt bewerben“-Button.