Personalsachbearbeiter (w/m/d)

Kennziffer: E 722 VD Perso

Das St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach ist eine Tochter der Kliniken des Landkreises Lörrach. Zum St. Elisabethen-Krankenhaus gehören das Zentrum für Gynäkologie / Geburtshilfe, das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, die Abteilung für Anästhesie / Intensivmedizin und die Belegabteilungen Urologie und HNO.

Für die Personalabteilung der St. Elisabethen Krankenhaus gGmbH suchen wir in Vollzeit ab sofort einen

Personalsachbearbeiter (w/m/d)
Kennziffer E 722 VD Perso

Wir bieten Ihnen:

  • ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabenfeld
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung nach TVöD sowie betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • ein engagiertes, aufgeschlossenes Team
  • zukunftsorientierte, individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Teilnahme am Gesundheitssport und Traditioneller Chinesischer Medizin
  • Leben und Arbeiten in einer Region mit hohem Kultur-und Freizeitwert im Südschwarzwald , in unmittelbarer Nähe zu Basel, Mulhouse und Freiburg

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrung im Personalwesen
  • Fachkenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs-, Arbeits- und Tarifrecht
  • Erfahrung mit einem Abrechnungsprogramm (KIDICAP oder P&I LOGA (keine Bedingung))
  • gute MS-Office (Word, Excel, Outlook) Anwenderkenntnisse
  • strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen
  • freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit den Mitarbeitern/-innen unseres Hauses

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung der monatlichen Gehaltsabrechnung von rund 650 Personalfällen
  • Stamm- und Benutzerdatenpflege im Gehaltsabrechnungs- und Dienstplanprogramm
  • Pflege und Aktualisierung aller abrechnungsrelevanten Daten
  • Fristenkontrolle, Klärung von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
  • Korrespondenz mit Krankenkassen, Finanzbehörden und Sozialversicherungsträgern
  • Allgemeine administrative Aufgaben wie das Ausstellen von Arbeitsverträgen etc.
  • Organisatorische Zusammenarbeit bei Projektarbeiten

Weitere Informationen:
Aenne Hildemann-Groß | Leiterin Personal | T 07621 / 416 - 8850

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe der Kennziffer.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerberportal

oder senden Sie uns eine zusammengefügte PDF-Datei an

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH | Personalservice | Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.

Bitte beachten Sie, dass ab März 2022 eine gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen besteht. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-Cov-2 nachweisen können.