Wir sind ein Krankenhaus der Grundversorgung und befinden uns in Trägerschaft der DRK-Krankenhausgesellschaft mbH, Rheinland-Pfalz

Zum 01.07.2022 suchen wir

Pflegedirektorin (m/w/d)

 

Als Mitglied des Krankenhausdirektoriums stellen Sie die Qualität der Pflege sowie den ordnungsgemäßen Stations- und Abteilungsablauf unter Berücksichtigung der gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen und der strategischen Vorgaben der Geschäftsführung sicher. Sie führen alle Pflegekräfte und organisatorisch angegliederten Bereiche, wie die ZNA und den Funktionsdienst.

Die Aus-, Fort- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Entwicklung und Umsetzung der Personalplanung und -steuerung des Pflegebereichs stehen stets in Ihrem Fokus. Dabei zeichnen Sie auch für die Konzipierung und Weiterentwicklung von Prozessen, Arbeitsabläufen, Qualitätsstandards und Strukturen verantwortlich.

Die Mitwirkung bei der Außendarstellung und der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit des Hauses wird vorausgesetzt.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Pflegefachmann/ Pflegefachfrau und einschlägige fachliche Qualifikationen
(z.B. Weiterbildung zur Pflegedienstleitung, Studium Pflegemanagement), die Sie zur Bewältigung der bestehenden Anforderungen befähigen.

Die Aufgabe ist Herausforderung und Chance für eine Persönlichkeit, die fachlich und sozial kompetent die entsprechenden Gestaltungs- und Entscheidungsspielräume zu nutzen vermag.

Ihr Arbeitsstil sollte von Kommunikationsstärke, sozialer Kompetenz, Organisationsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit, wirtschaftlichem Denken und Kreativität geprägt sein.

Neben einer auf Langfristigkeit ausgelegten Bindung erwarten Sie ein attraktives Tätigkeitsfeld mit einem hohen Maß an Selbständigkeit sowie ein kollegiales Arbeitsklima mit einem hohen Maß an Entscheidungsfreiheit.

Die Vergütung erfolgt gemäß DRK-Reformtarifvertrag. Zusätzlich erhalten Sie eine Direktoriums-zulage und eine Rufdienstpauschale.

Neben der obligatorischen Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes bieten wir die Möglichkeit

eine zusätzliche Altersversorgung im Rahmen der Entgeltumwandlung abzuschließen.

 

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Frau Breitmann unter der Telefonnummer 06731 407-109  zur Verfügung. Absolute Diskretion wird Ihnen zugesichert.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an:

DRK-Krankenhaus Alzey
Personalabteilung
Kreuznacher-Str. 7 - 9, 55232 Alzey

Email: bewerbermanagement@drk-kh-alzey.de
www.drk-kh-alzey.de