Pharmaberater/ Fachreferent (m/w/d) Indikation Schmerz / medizinisches Cannabis zur Direktvermittlung

Unser Kunde ist ein international tätiges Unternehmen in privater Hand mit Sitz in Italien. Die Therapieschwerpunkte liegen im Bereich Herzkreislauf, Immuno-Onkologie, Gynäkologie, Osteoporose und Neurologie. Besonderer Fokus liegt auf der Entwicklung und dem Vertrieb von verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Markenarzneimitteln für die Neurologie und die Gesundheit von Frauen.

Abwechslungsreiche Aufgaben

  • Betreuung der niedergelassenen Fachärzte u. a. Schmerztherapeuten, Neurologen und Onkologen
  • Akquirierung von Neukunden
  • Eigenverantwortliches Gebietsmanagement unter Berücksichtigung der Zielvorgaben und selbstständige Zielverfolgung
  • Überzeugung der besprechungsintensiven Produkte und kontinuierliche Umsatzsteigerung
  • Planung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und Apotheker sowie Teilnahme an Kongressen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Key Account Manager im Gebiet

Ihr Profil

  • Zulassung als Pharmareferent/in gemäß § 75 Arzneimittelgesetz, bevorzugt durch ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Medizin oder in einem naturwissenschaftlichen Bereich
  • Mehrjährige Vertriebserfahrung im medizinisch-wissenschaftlichen Facharzt- und / oder Klinikaußendienst, vorzugsweise in der Schmerztherapie (BTM - Cannabis)
  • Kenntnis der Vertriebsstrukturen im Bereich Schmerztherapie / Cannabis / BTM
  • Fundierte Kenntnisse gesundheitspolitischer Rahmenbedingungen
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Messen und Workshops
  • Ausgeprägte verkäuferische Fähigkeiten gepaart mit Überzeugungsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Eine hohe Eigenmotivation mit selbständiger Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit sowie ein sicheres und repräsentatives Auftreten
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Freude am Reisen

Unser Angebot

  • Direktvermittlung zu unserem Kunden
  • Ein attraktives Gehalt zuzüglich Prämie und weitere vielfältige freiwillige Zusatzleistungen
  • Berufliche Weiterbildung und Förderung der Mitarbeiter/innen
  • Eigener Gesundheitsservice
  • Flexible Arbeitszeiten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Einsatzgebiet

  • Landshut, Dachau, Freising, Augsburg, Ingolstadt, Kelheim, Neumarkt
  • Berlin, Potsdam, Frankfurt/Oder, Brandenburg/Havel, Cottbus, Görlitz, Bautzen, Eberswalde, Dessau-Roßlau