Die St.-Antonius-Hospital gGmbH Eschweiler ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH-Aachen mit 398 Betten ein im Krankenhausplan ausgewiesenes und in der Region etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Rettungsassistent / Notfallsanitäter (m/w/d)

für unsere Intensivstation

in Vollzeit / Teilzeit

 

Auf der Intensivstation werden die Patienten rund um die Uhr von einem hochspezialisierten Team aus Intensivpflegefachkräften und Fachärzten für Internistische sowie Operative Intensivmedizin versorgt, unterstützt durch modernste Medizintechnik. Dabei ist neben der apparativen Medizin die menschliche Zuwendung von ganz besonderer Bedeutung. Werden Sie Teil dieses multiprofessionellen Teams und leisten Sie einen wesentlichen Teil zur Gesundheitsförderung unserer Patienten.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind beteiligt bei IHCA (in-Hospital Cardiac Arrest) im Rahmen des interprofessionellen Reanimationsteams der ITS
  • Sie unterstützen die Ärzte und das Pflegepersonal bei der Versorgung der Patienten
  • Sie führen therapeutische und diagnostische Maßnahmen gemäß ärztlicher Anordnung in allen Bereichen durch und überwachen diese
  • Sie führen den Intrahospitaltransport und die Übergabe von Patienten aus
  • Sie kooperieren mit allen anderen Berufsgruppen im Haus
  • Sie führen die Erstversorgung durch, betreuen die Patienten und dokumentieren die durchgeführten Maßnahmen bis zu Übergabe an die Station
  • Sie bereiten Verlegungen vor und fungieren als Schnittstelle zwischen Patienten, Ärzten und Pflegekräften
  • Sie sind für die Nachbetreuung der Patienten im Rahmen des CardiaArrestCenter (CAC) sowie des Polytraumazentrums verantwortlich

Ihr Profil:

  • Sie  besitzen die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungsassistent oder Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Sie haben idealerweise an einem Lehrgang Intensivtransport erfolgreich teilgenommen
  • Sie verfügen über  hohe sozial-kommunikative Kompetenz, Belastbarkeit, Teamorientierung und Lernbereitschaft
  • Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert

Nach einem ersten Vorstellungsgespräch besteht die Möglichkeit zur Hospitation. Es erwartet Sie eine hochinteressante, abwechslungsreiche Aufgabe auf unserer interdisziplinären Intensivstation. Sie gehen einer eigenverantwortlichen Tätigkeit  in einem offenen, kollegialen Betriebsklima nach. Ihre Einarbeitung erfolgt nach einem strukturierten Einarbeitungskonzept. Sie haben die Möglichkeit diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wahrzunehmen.

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team mit einer attraktiven Vergütung nach AVR Caritas und einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt.

Unsere Einrichtung hat sich der Umsetzung der Präventionsrahmenordnung (§ 3 der Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen für das Bistum Aachen) verpflichtet.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.07.21 über unser Onlineportal ein.
 


Für den ersten Telefonkontakt steht Ihnen Fr. Dr. Osko unter Tel.: 02403/76-1152 gerne zur Verfügung.