* Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH * Jenaer Straße 66 * 99510 Apolda *

Für die Mitarbeiter unserer Klinik gilt, dass sie nicht nur die ihnen anvertrauten Patienten auf fachlich-medizinisch hohem Niveau behandeln, sondern dass sie diesen Menschen mit Freundlichkeit, Offenheit für deren Probleme und Warmherzigkeit entgegenkommen. Die Einheit zwischen Psyche und Körperlichkeit steht für uns im Mittelpunkt unserer Betrachtungsweise.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine/einen

Technische/n Sterilisationsassistenten/in (m/w/d)

Ihr Profil:

  • Zuverlässige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Hygienisches, anatomisches und technisches Grundverständnis, um Aufbau und Anwendung des Instrumentariums zu verstehen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Abgeschlossene Fachkundelehrgänge zum/zur Technischen Sterilisationsassistenten/in sind wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Nachweis des Impfschutzes gegen Masern (für ab dem Jahr 1971 Geborene)
  • Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gegen COVID-19 gemäß §§ 20 ff. IfSG

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung und Dokumentation der Instrumentenaufbereitung (reinigen,desinfizieren, pflegen, sortieren, verpacken, sterilisieren, zuordnen)
  • Ver- und Entsorgungstätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten von 07.00 Uhr – 18.00 Uhr Montag bis Freitag

Unser Angebot:

  • ein motiviertes, kompetentes und familiäres Team in einem kleinen Haus
  • individuelle Einarbeitung entsprechend Ihrer Erfahrung
  • abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten 
  • Förderung der kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung 
  • moderne Arbeitsbedingungen

 

Die Vergütung erfolgt nach der für unser Haus gültigen Entgelttabelle und berücksichtigt Ihre beruflichen Erfahrungen und Qualifikationen im Bereich der ZSVA. Gern bilden wir Sie auch bei Eignung zum/r Technischen Sterilisationsassistenten/in aus, wenn Sie noch keine Qualifikation in dem Bereich absolviert haben.

Unsere Klinik hat ihren Sitz in der Kreisstadt Apolda des mittelthüringischen Landkreises Weimarer Land. Neben zahlreichen Naherholungsgebieten sowie attraktiven Bildungs-, Freizeit- und Kulturangeboten verfügt der Standort über eine hervorragende Infrastruktur. Durch eine gute Autobahnanbindung und eine gute ÖPNV-Anbindung können die naheliegenden Städte Weimar, Jena und Erfurt schnell erreicht werden. Kostenlose Parkplätze an der Klinik sind vorhanden.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular. Beim postalischen Einreichen von Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass kein Rückversand erfolgt.

 

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie, diagnostische und therapeutische Radiologie sowie Physiotherapie und Labordiagnostik.

 

 

 

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen

die Pflegedienstleiterin

Frau Uta Ducke

unter Telefon 03644 571216

gern zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zu unserem

Unternehmen finden Sie unter:

www.rkk-apolda.de


Jetzt bewerben