Haus im Wind

Adresse: Kontaktieren Sie uns: Ansprechpartner Personal:
Baarsen 60

31812 Bad Pyrmont

05285 / 990133
Hanna Lunburg
Deutschland
05285 / 990134
05285 / 990133
www.hausimwind.de info@hausimwind.de info@hausimwind.de

Über uns

Haus im Wind Einrichtung für Autisten in Bad Pyrmont und Höxter

Menschen mit Autismus sehen die Welt anders. Sie ist chaotischer, unberechenbarer und oft beängstigend. Um diesen Menschen Sicherheit im Alltag zu geben, bedarf es klaren Strukturen, gezielten Förderungen sowie körperlichen Aktivitäten. Unsere Einrichtung für Autisten bietet ein umfangreiches Betreuungsangebot mit den Häusern „Windmühle“ in Baarsen / Bad Pyrmont und „Obermühle“ in Bödexen / Höxter sowie eine individuelle Tagesförderstätte mit umfassendem Angebot.

Unser Ziel ist es, den Bewohnern die Eingliederung in die Gesellschaft mit einem Therapiekonzept aus Arbeit, Freizeit und Wohnen zu ermöglichen. Eine intensive, persönliche Betreuung auf verbaler und nonverbaler Ebene hat bei uns oberste Priorität. Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt in unserer Einrichtung für Autisten in Bad Pyrmont ist die Ernährung. Hier arbeiten wir auf der Basis neuester ernährungsphysiologischer Erkenntnisse.

Unsere Einrichtung für Autisten

Neben unseren zahlreichen Förderungsangeboten bieten wir eine tiergestützte Therapiemöglichkeit mit unserem integrativen Reitstall. Hier können die Bewohner aktiv an der Landwirtschaft teilhaben, bei den täglichen Aufgaben tatkräftig anpacken und sich fürsorglich um die Pflege der Tiere kümmern.

Das Ziel: Betreuung von Menschen mit Autismus in Bad Pyrmont

Ziel ist es, den Bewohnern im Rahmen der Eingliederungshilfe die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen bzw. zu erleichtern. Mit klar strukturierten Tagesabläufen und verständlichen Anforderungen, die die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Menschen berücksichtigen, werden fördernde Bedingungen des Wohnens und Arbeitens geschaffen.

Durch eine intensive persönliche Betreuung hat besonders der kommunikative Bereich auf verbaler und nonverbaler Ebene einen hohen Stellenwert. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die ganzheitliche Betreuung und Förderung. Auf eine ausgewogene Ernährung legen wir sehr viel Wert.

Leitbild ist der Grundgedanke des Empowerment („Selbstbefähigung“) mit den drei Säulen „Kompetenz - Assistenz - Selbstbestimmung“. Die heilpädagogische Arbeit im „Haus im Wind“ orientiert sich an den individuellen Fähigkeiten des einzelnen Hausbewohners und setzt hier Schwerpunkte für Entwicklungsangebote. Die Umsetzung erfolgt im ganzheitlich-systemischen Sinn und mithilfe verschiedener pädagogischer Ansätze wie dem TEACCH-Modell, der Biografiearbeit oder der Montessori-Pädagogik.

Aufgenommen werden erwachsene Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen.

 

Jobbörse medizinjobs-direkt.de:

Stellenangebote in ganz Deutschland , Österreich und der Schweiz aus dem Bereich Medizin, Gesundheit und Pflege.


Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.